Die Randgruppenecke - Rantanplan

Home
Gästekladde
Musik-Legenden
Favorisierte Bands
=> Rantanplan
=> Billy Talent
=> Wizo
=> Bullet for my valentine
=> Rammstein
=> The Offspring
=> Red hot chili peppers
Derbsten Fernsehserien
Die Derbsten Filme
Top 10 Games
News und aktuelle Partytermine
Umfragen
Kumpels und Kumpelinen
Fotos
Unser Home
Statistik
Unterhaltung
Musikvideos
Schatzü's
Verschiedene Links
Unsere Videos
Body Mass Index Rechner ;)



 



ein Bild

 

 

ein Bild

 

Die Band wurde im Herbst 1995 von Meissner und Bustorff in Hamburg nach dem Vorbild von Operation Ivy und den Mighty Mighty Bosstones gegründet. Die Band entschloss sich sofort dazu, nur deutsche Texte zu singen, da Bustorff nur gebrochen Englisch sprach und er Probleme mit der Aussprache des englischen „th“ hatte. Schottstedt und Meissner spielten kurz zuvor in einer Hardcore-Band, die ein wenig dem damaligen New York-Stil nacheiferte: Sie bestand also größtenteils aus harten Gitarren und hieß „Bandog“ (Kettenhund). Außerdem gab es damals Bands wie Pitbull, Bullterrier und jede Menge weiterer, die sich Kampfhundenamen gegeben haben. Um auszudrücken, dass die neue Band etwas anderes sein würde, entschied man sich für „Rantanplan“, dem Hund von Lucky Luke, der dümmer als sein eigener Schatten ist und dessen Gedanken sich vorwiegend ums Essen drehen.

 

Homepage der Band: http://rantanplan.de.ms/

 

Ihr dürft gerne mal wieder in die Gästekladde schreiben ;)

>>Es haben schon 6782 Besucher (30797 Hits) reingeschnuppert!!<<
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=